Über mich

 

Die Selbstheilung und Selbstfindung

unterstützen

im Vertrauen in Deine

inne wohnenden Kräfte.

 

Vita Susann Haag

 

Hebammenexamen 2007

verheiratet, 2 Kinder, 17 und 12 Jahre alt

 

freiberufliche Hebamme seit 2007

 

Ausbildung in klassischer Homöopathie bei Friedrich P. Graf 2006 - 2008

 

Ausbildung in Cranio Sacral Therapie bei P. Kalbitz von 2010 - 2012

 

Hebammenpraxis in Waghäusel - Kirrlach von 2013 - 2014

 

Beleghebamme im Kreißsaal der GRN Klinik Schwetzingen von 2015 - 09/2022

 

Ausbildung in klassischer chin. Akupunktur im Akupunktur Institut HD von 2017 - 2019

 

Akupunktursprechstunde in der GRN Klinik Schwetzingen

 

Heilpraktikerin seit 01/2020

 

Heilpraktiker- und Hebammenpraxis bei Randi Michels seit 08/2020

mit den Praxisschwerpunkten: Akupunktur, Cranio Sacral Therapie, Homöopathie, Energetisches Heilen

 

Hausgeburtshilfe seit 2021

 

Seit 2022 in Ausbildung bei Dr. med. Norbert Merz zum energetischen Gesundheitscoach

 

 

 

 

 

 

 

Mein Leitbild als Hebamme

 

 

Ich habe mit diesem Beruf meine Berufung / Seelenplan gefunden.

 

Mein Ziel ist es die  Weiblichkeit in die Schwangerschaft und Geburtshilfe zurück zu holen.

Weiblichkeit viel mehr ist, als festgelegte Normen und Werte.

Jede werdende Mutter weiß, was gut für ihren heranwachsenden Sproß ist.
 

Ich sehe jede Schwangere als Individuum, die ihren selbstbestimmten Weg gehen kann. Das bedeutet für mich eine individuelle Begleitung - mit dir deinen eigenen Weg zu gehen.

 

Damit möchte ich zurück zur Vielfältigkeit, denn jeder Mensch ist einzigartig.

 

Ich sehe mich selbst als Begleiterin, die dir die aktuellen Empfehlungen und Alternativen zu Schwangerschafts-, Wochenbett-, Stillzeit, kindlicher Entwicklung und Familienthemen weitergeben kann, damit du und dein Partner eine eigenverantwortliche Entscheidungen treffen können.

 

Ich wünsche mir eine kontinuierliche Betreuung deiner Familie - in der Schwangerschaft und Wochenbett gesplittet als Haus- und Praxisbesuch.

 

Hilfe bei Beschwerden in Schwangerschaft, Wochenbett, Stillzeit, beim Neugeboren behandle ich gerne alternativ mit Homöopathie, Aromatherapie oder Hausmittelchen ohne Zusatzkosten. 

 

 

 

 

Mein Leitbild als Heilpraktikerin

 

 

 

Zeit ist ein wichtiges Gut und wichtiger Baustein zum Genesen. Ich nehme mir Zeit für eine ausführliche Anamnese, Gespräch und Behandlung.

 

Gesunde Menschen unterstütze ich bei der Gesunderhaltung des Organismus. In dem ich beratend zur Seite stehe - Stärkung des intakten Immunsystems oder der regulierenden wichtigen Systeme, wie z. B. die Leber und den Darm.

 

Ich unterstütze leicht kranke Menschen, Medikamente einzusparen, wie Schmerzmittel, Beruhigungsmittel und Antibiotika. In dem ich Alternativen aufzeigen kann.

 

Ich begleite schwer kranke Menschen in der psychischen und kognitiven Bewältigung ihrer Erkrankung und ihrer medizinische Behandlung.

 

Regelmäßige Fortbildung in der Notfallmedizin sind für mich selbstverständlich.

 

Des weiteren habe ich durch den Hebammenberuf ein Qualitätsmanagement etabliert und für den Heilpraktiker weiter ausgebaut.

 

 

Der Heilpraktikerberuf ist eine medizinische Ausbildung und wird durch das zuständige regionale Gesundheitsamt bzw. durch eine staatliche Prüfung geprüft.

 

Dadurch können wir Heilpraktiker zuverlässig erkennen, wann Patienten schulmedizinische Versorgung brauchen und gewährleisten eine Weiterleitung zum Arzt.